Die Meilensteine von ST Trautmann

Fragen zu unseren Trautmann?

Rufen Sie uns an: +49 (0) 521 977 04-0 (Mo. bis Fr.)

Unsere Geschichte durch die Jahrzehnte

image

1969

Gründung des Unternehmens

Gründung des Unternehmens durch Siegfried Trautmann im Bielefelder Stadtteil Brake. Erste größere Aufträge, u.a. für die Bielefelder Stadtbahn und die Wuppertaler Schwebebahn. Anfang der 80er Jahre wurden für den Schreibwaren-Hersteller MontBlanc edle Verkaufsvitrinen für den weltweiten Einsatz gebaut.

image

1986

Firmenumzug

Firmenumzug in größere Produktionsräume in der Bornholmstraße.

image

1990

Neubau am jetzigen Standort

Neubau eines Bürogebäudes und mehrerer Montagehallen am heutigen Firmensitz in der Grafenheider Straße.

2000

Neubau

Neubau eines Logistikzentrums am Firmenstandort.

image

2005

Übernahme TEBAU

Die Vitrinen-Fertigung der Firma TEBAU in Löhne gehört zu ST Trautmann.

2006

ST-DIGITAL

Start der Marke ST-DIGITAL als eigenständige Funktionseinheit für Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Monitor-Lösungen für den Innen- und Außenbereich.

Zu ST-DIGITAL wechseln

2012

Wechsel in der Geschäftsführung

Eintritt von Waldemar Passon in die Geschäftsführung, der das Unternehmen ab jetzt zusammen mit Siegfried Trautmann führt.

 

image

2014

Erweiterung

Neubau einer weiteren, 3000m² großen Halle mit Produktionsflächen und Büroräumen im direkten Anschluss an das Logistikzentrum.

Einrichtung eines Produktparks auf dem Außengelände.

2015

Wechsel in der Geschäftsführung

Arne Schlüter wird der dritte Geschäftsführer, neben Waldemar Passon und unserem Gründer Siegfried Trautmann.

image

2016

ST-MOBILITY: Bahn-Rahmenverträge

Abschluss von weiteren Rahmenverträgen zur direkten, bundesweiten Belieferung der Deutschen Bahn und Verlängerung von Rahmenverträgen mit der Österreichischen Bundesbahn (ÖBB).

Pilotprojekt mit dem Titel „Haltestelle der Zukunft“ in Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Stadtbahn.

Zu ST-MOBILITY wechseln

Einrichtung eines innovativen Lagersystems im Logitstikzentrum sowie Ausbau der CNC-Blechbearbeitung.

Zertifizierung zum Schweißen von Aluminium- und Stahltragwerken nach DIN EN 1090.

image

2017

Kompetenznetzwerk

Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2015.

Erweiterung der Bürofläche für Entwicklung und Konstruktion unserer Digital-Signage-Lösungen.

Beitritt zum regionalen Kompetenznetzwerk „it’s OWL“ und Partnerschaft mit der Uni Paderborn zur gemeinsamen Projektentwicklung.

image

2018

Anschaffung eines vierten Stabbearbeitungszentrums mit 4-Achs-Bearbeitungsmodul mit insgesamt 8 Frässpindeln, sowie Profilbelade- und Austransportmagazin.

ST-DIGITAL: Retail-Rahmenverträge

Produktionsstart für mehr als 2.000 Digital-Signage-Lösungen mit 55″ Monitoren für den Außenbereich.

Neubau einer weiteren Produktionshalle mit 1.000 m² an der Werkstraße zur Erweiterung unser Kapazitäten im Digital-Signage-Bereich.

2019

Qualität seit 1969

50 Jahre innovativ denken und konstruktiv handeln. ST Trautmann feiert 50-jähriges Jubiläum mit über 400 geladenen Gästen.

Hand in Hand mit Handicap. ST Trautmann ist nun anerkannter Inklusionsbetrieb.

image

2020

DFI Innovation

ST-MOBILITY:
Produktionsstart von fast 1.000 digitalen Fahrgastinformationsvitrinen für das Liniennetz der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

ST-DIGITAL:
Lancierung des ersten flächendeckenden schweizerischen Digital-Out-of-Home Netzes.

Trotz Corona-Krise halten wir Vertrieb und Produktion nahezu unbeeinflusst aufrecht. Alle Projekte und Kundenaufträge können ohne Einschränkung umgesetzt werden.

Ende Juni ist Waldemar Passon aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Herr Passon hat das Unternehmen über 40 Jahre begleitet und war maßgeblich am nachhaltigen Erfolg des Unternehmens beteiligt. Das gesamte Team von ST Trautmann ist ihm dafür überaus dankbar und unsere besten Wünsche begleiten ihn bei seinen Plänen und Wegen für die Zukunft.

image

2021

Wechsel in der Geschäftsführung

Martin Klamert wird neuer Geschäftsführer und leitet das Unternehmen nun gemeinsam mit Arne Schlüter. Als langjähriger Leiter der Entwicklung hat er bisher vor Allem unsere Digital-Sparte maßgeblich weiterentwickelt.

ST-DIGITAL:
An den touristischen Hotspots der Region OWL / Teutoburger Wald werden Besucher demnächst umfassend digital informiert. Auf 38 Outdoor-Stelen und 25 Indoor-Anlagen sollen aktuelle Informationen interaktiv abgerufen werden können. Als echte Ostwestfalen freuen wir uns besonders über dieses spannende Projekt direkt vor unserer Haustür.

Persönliche Unterstützung und Beratung

Telefon: 0521 977 04-0
E-Mail:   info@st-trautmann.de

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr sowie Freitag von 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr.

Kontaktformular